Teamspeak 3 Server | Provider Genx Hosting

Kaufen Sie beste Qualität am Server-Standort Deutschland zu fairen Preisen

Um eine schnelle und qualitativ hochwertige Kommunikation zu ermöglichen eignet sich Teamspeak 3. Hierbei spielt es keine Rolle, ob es um die Absprache im Team oder den Austausch von Alltäglichem geht.

Die Slotanzahl kann jederzeit auch innerhalb einer laufenden Periode erhöht werden.

Weiter

Zahlungs und Vertragsmodalitäten

Lastschrift­verfahren möglich

Nach Ausgleich der ersten Rechnung , könnnen wir zukünftige Zahlungen - sofern Ihr Einverständnis vorliegt - mittels Lastschriftverfahren einziehen

Vielfältige Zahlungsarten

Um eine schnelle Bereitstellung der Dienste zu ermöglichen, können Sie alternativ auf diverse Zahlungsarten zurückgreifen. Hierzu zählen Paypal, Paysafecard, Sofortüberweisung oder die klassische Überweisung

Monatliche Kündigung möglich

Sofern Sie sich nicht lange binden möchten, bieten wir im Rahmen einer monatlichen Laufzeit eine Kündigungsfrist von 2 Tagen an. Längere Laufzeiten enthalten eine 14 tägige Kündigungsfrist, gewähren aber auch Laufzeitrabatte.

Planbarer Abrechnungs­zeitraum

Der Abrechnungszeitraum ermittelt sich immer anhand des Bereitstellungsdatums. Abgerechnet wird tagesgenau.

Teamspeak 3 Server FAQ

genX-Hosting ist seit 2012 im Besitz einer offiziellen ATHP Lizenz und somit berechtigt Teamspeak 3 Server anzubieten.

Die Software Teamspeak 3 (kurz TS bzw. TS3) ist für die Sprachkommunikation für Teams, eSport Mannschaften oder auch einfach zum Unterhalten mit Freunden gedacht. Hierbei wird im Sinne von Voice over IP (VOIP) eine Kommunikation ermöglicht. In den meisten Onlinegames wie bspw. World of Warcraft (WoW) oder Call of Duty (COD), Counter Strike (CS) oder auch anderen ist eine Kommunikation entweder nicht oder nicht komfortabel möglich. Insbesondere die Privatsphäre ist hierbei nicht gegeben.

Für die Nutzung von Teamspeak wird ein kostenloser Client benötigt welcher auf deinem Endgerät läuft. Hierbei gibt es von dem klassischen Windows Client bis hin zu mobilen Apps für Android und Apples IOS eine breite Auswahl. Der Client benötigt einen Server zu welchem man sich verbinden kann. Üblicherweise mietet man sich hier einen Server für wenige Euro im Monat. Es besteht auch die Möglichkeit Teamspeak selbst zu hosten, hiervon wird jedoch aufgrund der schlechteren Anbindung gegenüber einem Rechenzentrum sowie der komplexeren Einrichtung abgeraten.

Jeder Benutzer belegt einen Platz (Slot) im Teamspeak Server. Aus der Gesamtanzahl der Slots ergibt sich, wie viele Benutzer gleichzeitig mit dem Teamspeak Server verbunden sein können. Sofern ein Server 10 Slots besitzt können 10 Benutzer zur gleichen Zeit verbunden sein. Solltest du zu wenige Slots bei der Bestellung gebucht haben, ist es jederzeit möglich die Slots zu erhöhen (Upgrade).

Die Slotanzahl kann bei der Bestellung frei gewählt werden. Die Mindestanzahl der Slots beträgt 10 und kann beliebig auch nach Vertragsabschluss jederzeit erhöht werden.

Die Abkürzung TSDNS steht für Teamspeak Domain Name System. Hierbei handelt es sich um einen zusätzlichen Dienst welcher von Teamspeak eingeführt wurde, um das Verbinden zu einem Teamspeak Server zu vereinfachen. Da Menschen sich Wörter besser als Zahlen merken können, wurde TSDNS entwickelt. Normalerweise erhält man eine IP Adresse samt Port von seinem Provider. Beispielweise verbindet man sich mittels der Adresse „1.2.3.4:9987“ auf seinen Teamspeak Server. Durch TSDNS kann man sich auch per ts.wunschadresse.de verbinden

Hinweis: Beim buchen der Option stellen wir kostenfrei eine Subdomain %wunschname%.genx-host.de bereit. Für eine Adresse wie ts.wunschname.de ist eine eigene Domain (Bestelle eine eigene Domain unter „https://www.genx-hosting.de/domains.html“) bei uns oder einem anderen Provider erforderlich.

Die Teamspeak 3 Server Dateien können von jedermann kostenfrei heruntergeladen werden. Theoretisch kann man Teamspeak 3 auch eigenständig hosten. Aus diversen Gründen betreffend der Latenz, Ping-Zeiten, Paketverlusten sowie schlicht der Einrichtung welches ein entsprechendes KnowHow voraussetzt, wird hiervon abgeraten. Es gilt ebenfalls zu beachten, dass für den Betrieb eines Teamspeak 3 Server eine Lizenz benötigt wird. Die kostenfreie Lizenz deckt nur eine sehr geringe Slotanzahl ab und ist somit ungeeignet für viele Nutzer.

Unsere Teamspeak 3 Server haben jeglichen Traffic inklusive und es entstehen keine weiteren Kosten!

Hierbei handelt es sich um eine Aufpreispflichtige Zusatzoption welche es ermöglich, auf den Teampeak Server Dateien in die jeweiligen Channels hochzuladen. Der Upload erfolgt über den Teamspeak 3 Client. Mit dieser Option lassen sich schnell Dateien tauschen oder bereitstellen für Freunde und Bekannte.

Die Kosten eines Teamspeak Servers richten sich primär nach der Anzahl der Plätze (Slots). Zusätzlich können Kosten für Filetransfer oder TSDNS entstehen. Weiterhin ist es möglich durch längere Laufzeiten oder Vorauszahlungen Preisnachlässe zu erhalten.

Es genügt den Teamspeak 3 Client zu starten. Im Menü klickt man auf "Verbindungen" und gibt im neuen Fenster unter "Server Address" die Adresse des Servers ein, welche man im Kundencenter einsehen kann. Sofern der Server mit einem Passwort geschützt ist, muss dieses im Feld "Server Password" hinterlegt werden.

Bei den genX-Hosting Teamspeak 3 Servern ist der Teamspeak 3 Query Port wie üblich unter "100011" erreichbar.

Wir von genX-Hosting sponsern nur ausgewählte Projekte. Die Lizenzen sowie Rootserver, auf welchen die Teamspeak 3 Server laufen, verursachen jeden Monat erhebliche Kosten. Wir können jedoch aufgrund von Laufzeiten treuen Kunden gute Preisnachlässe anbieten.